Norwegen Outdoor

Der erste Schnee: News vom Outdoor College

Anfang November war ziemlich viel los. Die Praktika endeten am 1. 11., was viele sehr schade fanden, da wir alle viel Spaß hatten. Direkt im Anschluss haben wir auf der Huskyfarm in Zelten übernachtet und sahen den ersten norwegischen Schnee. Abends haben wir gegrillt und uns später in der Sauna von Odd aufgehalten, bis wir schließlich zu Bett gingen.

Außerdem haben wir diesen Monat die Filme von Tribute von Panem angefangen. Diese haben allen gefallen und wir freuen uns nun schon auf den dritten Teil, der uns bald erwartet. 

Am 9.11. starteten wir unsere vierte Tour. Diesmal ging es nach Kvinen, wo wir mehrere Nächte in einer bequemen und sehr neumodischen Hütte schlafen durften.

Auf dem Hinweg ging es an der Huskyfarm vorbei, wo wir unsere vier Begleiter, die Huskys Emma, Aragon, Floki und Juli, abholten.

Jeden Morgen hatten wir viel Neuschnee, welcher uns am Ende sogar bis zu den Knien reichte. Ein Highlight dieser Tour war definitiv das Verstauen von 250 Säcken Holz, welche uns ein Hubschrauber zur Hütte flog. Anschließend liefen wir alle zusammen zurück nach Dunsen, wo uns die OC-Busse gegen Abend abholten.

Ein weiteres besonderes Ereignis war der Auftritt der Band und des Theaters, welche uns den Abend hinweg gut unterhalten haben. Die Band spielte das Stück „Havanna“ und das Theaterstück schilderte die lustigsten Szenen aus unserem OC Alltag.

Einen Tag später trafen wir uns zu einer Ausstellung mit dem Thema „Ist Leben ohne Sonne möglich?“ in der Turnhalle. Diese hatten wir selbst in Form von Plakaten im Biologieunterricht vorbereitet. Dazu hatte jeder eine eigene Frage, die wir ausführlich beantwortet und den Anderen erklärt haben.

Am 23. 11. haben wir ein Völkerballturnier veranstaltet, bei dem wir alle viel Spaß hatten.

Außerdem wurde diesen Monat das Wochenbuchschreiben eingeführt, welches dem abendlichen Impuls vom Anfang der Zeit hier ähnelt, nur dass es nicht jeden Tag sondern einmal pro Woche jeden Sonntagabend stattfindet. Es dient dazu, dass wir alle die Gelegenheit bekommen, Tagebuch zu schreiben.

Demnächst werden wir die Schule übernehmen, sodass wir die letzten Tage des Novembers damit verbracht haben fleißig unsere kreativen Bewerbungen zu gestalten.

Für den 29.11. hat das Eventteam noch einen sehr begehrten Ausflug nach Stavanger für uns vorgesehen. Dort werden wir das Ölmuseum besichtigen und die Stadt erkunden. Auch auf dieses Event freuen sich schon alle sehr.

Das war’s schon wieder vom November, bis nächsten Monat!

Liebe Grüße vom Dokuteam Pia H., Emilia und Miriam

© OUTDOOR COLLEGE 2019
Eine unerlaubte Weitergabe an Dritte und/oder einer Veröffentlichung ist nicht gestattet.

Über den Autor

NORDIS Redaktion

Das Team der NORDIS Redaktion liebt es in gleicher Weise, mehrmals im Jahr tolle Magazine zu produzieren, die Leser mit qualitativ hochwertigen Publikationen und spannenden Storys zu unterhalten als auch hier - im Online-Bereich der NORDIS - regelmäßig neue Informationen und Artikel zu veröffentlichen.

Kommentieren

Klick hier um zu kommentieren

Don`t copy text!