Durchgeknallt: Weltmeisterschaft im Frauentragen in Finnland

Text und Fotos: Tarja Prüss (tarjasblog.de)

Die spinnen, die Finnen. Heißt es. In diesem Fall nicht nur sie. Über 50 Paare aus der ganzen Welt haben am Wochenende an der Weltmeisterschaft im Frauentragen in Sonkajärvi teilgenommen. Hier in der Region Savo im Seenland wurde die Weltmeisterschaft vor 23 Jahren erfunden. 

Dabei müssen die Männer eine Frau, die nicht zwingend ihre Ehefrau sein muss, huckepack über einen 253,5 Meter langen Hindernisparcours tragen. Als besonders praktisch hat sich im Laufe der Jahre eine Methode herausgestellt, die sich „estnische Variante“ nennt, bei der die Frau kopfüber am Rücken des Mannes hängt.

Neue Weltmeister im Frauentragen sind Vytautas und Neringa Kirkliauskas aus Litauen mit einer Hammerzeit von nur einer Minute und fünf Sekunden.  

tarjasblog_webseite_rgb_gross