Påskefrokost mit Aalborg Jubilæums Akvavit

Arcus_1

Brian Bojsen – Däne, Gastronom aus Leidenschaft, Fotograf und Surfer – führt mit “Brian’s Steak & Lobster” sein eigenes Restaurant in Hamburg und trinkt nicht nur gern mal ein Glas Aquavit, sondern kocht auch damit. Für die diesjährige Påskefrokost hat er eine raffinierte, aber trotzdem einfache Kleinigkeit für die Festtafel kreiert. Dazu passt ein Glas leicht gekühlter Aalborg Jubilæums Akvavit, der mit seinen feinen Noten von Dill und Koriander die Aromen der Frühlingsküche wirkungsvoll unterstreicht.

Aalborg_Akvavit

Jubi-Rote-Bete mit Ziegenkäse und Wildkräutern

  • 6 Rote Bete
  • 6 Picandou Ziegenfrischkäse
  • 200 g Wildkräutersalat
  • 1 Tl Kümmel, 3 Sternanis
  • Aalborg Jubilæums Akvavit
  • 50 ml weißer Balsamicoessig
  • 100 ml Pfl anzenöl

Rote Bete waschen, in der Schale mit Kümmel, Sternanis und etwas Aalborg Jubilæums Akvavit in Salzwasser garen. Nach dem Garen den Garfond auf circa ein Viertel reduzieren.

Rote Bete pellen und in Achtel schneiden, im reduzierten Garfond einlegen, Balsamico dazugeben und mindestens 1 Stunde marinieren.

Rote Bete herausnehmen und die Marinade mit etwas Öl zu einer Vinaigrette aufschlagen.

Ziegenkäse in Stücke zupfen, zusammen mit der Roten Bete dekorativ anrichten, mit Wildkräutern garnieren und mit der Vinaigrette marinieren. Mit einem Glas Aalborg Jubilæums Akvavit servieren.

Arcus_2
ENJOY THE NOW

ENJOY THE NOW

– Advertorial –