NORDIS Travel Award 2016

Arinbjörn Jóhannsson Erlebnistouren aus Island und Highländer Aktiv Reisen aus Köln sind die Gewinner des Nordis Travel Award 2016. Sie bekamen den begehrten Tourismuspreis im Rahmen der Reise + Camping feierlich überreicht.

Der Nordis Travel Award wurde auch in diesem Jahr im Rahmen der Reise + Camping verliehen. Hier lockt bereits im vierten Jahr die SkandinavienWelt Nordeuropa-Urlauber mit einem breitgefächerten Angebot an skandinavischen Destinationen und Reiseveranstaltern, die sich auf Nordeuropa spezialisiert haben in die Halle 12.

Mit dem Nordis Travel Award zeichnet das Nordis Verlagsteam und die Messe Essen als Veranstalter der größten Reisemesse NRWs kreative und herausragende Tourismusprojekte aus, die sich in Nordeuropa oder im deutschsprachigen Raum mit besonders innovativen Urlaubsprodukten vom allgemeinen Reiseangebot abheben.

Beworben hatten sich sowohl Veranstalter und Destinationen in Skandinavien als auch Anbieter aus dem deutschsprachigen Raum. Die Jury, bestehend aus den erfahrenen Reisejournalisten Claudia Rothkamp, Thomas Kliem und Hans Klüche sowie NORDIS Chefredakteur Thomas Krämer hatte es ganz schön schwer unter all den exzellenten Berwerbern und spannenden Reiseangeboten die Gewinner zu bestimmen. Bewertet haben sie Kriterien wie Erlebnis und Emotionalität, Innovation, Authentizität, Bildungsfaktor, Outdoor-Aktivitäten, Preis-Leistungs-Verhältnis und Nachhaltigkeit.

Schließlich haben Arinbjörn Jóhannsson Erlebnistouren aus Island und Highländer Aktiv Reisen aus Köln die Entscheider überzeugt. Sie bekamen am Messe-Freitag im Rahmen der SkandinavienWelt den Travel Award überreicht.


Die Gewinner der Kategorie 1: Destinationsprodukt (Skandinavien)

Mit seiner zwölftägigen Wandertour unter dem Motto „Schafe, Herbstluft, Seehunde“ belegte Arinbjörn Jóhannsson Erlebnistouren (ABBI Island) den ersten Platz und gewann somit den Nordis Travel Award 2016. Bei dieser Wanderung kann man isländische Traditionen und Gebräuche – wie beispielsweise dem Schafabtrieb – auf einer landschaftlich beeindruckenden Herbstreise hautnah erleben.

Auf dem zweiten Platz landete Aurora Lapland Travel Ltd. aus Finnland mit einer entspannenden Wintereise „Slow down in Utsjoki“. Die Region Dalsland aus Schweden wurde für ihr „Kanuwandern im Seengebiet Dalsland / Nordmark“ als Dritte ausgezeichnet.


Die Gewinner der Kategorie 2: Veranstalterprodukt (Deutschland)

Den ersten Platz in dieser Kategorie hat sich Highländer Aktiv Reisen aus Köln gesichert. Die Aktivwoche „Flusslandschaften in Lappland“ überzeugte unsere Jury besonders in den Punkten Nachhaltigkeit, Authentizität und Innovation. Mit Huskywanderung, Kräutertour, Ausflügen mit dem Kanu und Rad, sowie einer Fahrt mit selbstgebautem Floß können Urlauber die Stille und Weite des hohen Nordens auf abenteuerliche und dennoch komfortable Weise genießen.

 

Platz zwei belegte mit ganz knappem Abstand der Veranstalter Rucksack Reisen aus Münster mit seinem Angebot „Outdoor im Aktivcenter Stömme in Värmland“ (Schweden). Club Aktiv wurde für seine Seekajak-Tour über den Geirangerfjord in Norwegen mit dem dritten Platz geehrt.

Die Gewinner des Nordis Travel Awards zusammen mit Frau Ehlert (Messe Essen) und Herr Dittmann (Nordis Verlag) (c) Rainer Schimm, Messe Essen

Die Gewinner des Nordis Travel Awards zusammen mit Frau Ehlert (Messe Essen) und Herr Dittmann (Nordis Verlag) (c) Rainer Schimm, Messe Essen

Der gläserne Siegerpokal, hergestellt von Arctic Glas in Schwedisch-Lappland (c) Thomas Krämer

Der gläserne Siegerpokal, hergestellt von Arctic Glas in Schwedisch-Lappland (c) Thomas Krämer

Für Dalsland (3. Platz in der Kategorie

Für Dalsland (3. Platz in der Kategorie „Destination“) gab es eine Urkunde(c) Thomas Krämer

Die Gewinner der Kategorie 1:

csm_D_Abbi_Island_front_b302dce915

1. Platz:  ABBI Island

Die Gewinner der Kategorie 2:

csm_V_Highlaender_front_f13e683b51

1. Platz: Highländer Reisen

csm_V_Rucksackreisen_front_a09910059a

2. Platz: Rucksack Reisen

csm_V_Club_aktiv_front_df48748988

3. Platz: Club Aktiv Reisen