Die SkandinavienWelt 2016 – noch größer, bunter und abwechselungsreicher

csm_Logo2014_SKW_e12dca01b6
csm__ALL4850_2ab6656700
csm_Skandinavienwelt_2016_cr_Thomas_Kraemer__45__9f31f2bdd0
csm_Skandinavienwelt_2016_cr_Uwe_Heruth__02__e5e147a414
csm_r-c_logo-mit-datum-me-schriftzug-2016_285396df10

Mit einer Ausstellungsfläche von 700 m² und 35 Ausstellern aus Skandinavien und Deutschland war die diesjährige SkandinavienWelt mehr als doppelt so groß wie im Vorjahr (300m²). Auch das Bühnenprogramm, das an allen fünf Messetagen für informative Unterhaltung sorgte, hat an Umfang und Qualität gewonnen. Gemeinsam mit der Messe Essen wurde auch in diesem Jahr wieder der Nordis Travel Award verliehen.

Mit neusten Trends des mobilen Reisens und Radfahrens sowie spannenden Urlaubszielen und innovativen Reiseanbietern bot die diesjährige Reise + Camping in Essen mehr als 90.000 Besuchern vom 24. Bis 28.2. ein umfangreiches Messeangebot. In der SkandinavienWelt konnte man die Faszination und Schönheit Nordeuropas hautnah erleben und wieder einmal tolle Ideen für den nächsten Nordurlaub sammeln. 

Schon von weitem erkennbar lockte das schwedenrote Stelzenhäuschen von Waipol die Besucher der Halle 12 in die richtige Richtung. Rund um die Bühne der SkandinavienWelt, auf der unterschiedliche Reisevorträge und Multivisionsshows für Abwechslung sorgten, versammelten sich diesmal 35 Aussteller. Im Gepäck: Tolle Urlaubsangebote, praktische Reiseinformationen, aktuelle Wander- und Reisebücher, Urlaubslust-weckende Impressionen aus den nordischen Regionen, sowie Kleidung, Schmuck, skandinavische Leckereien und das ein oder andere Souvenir.  

Besonders nachgefragt waren die Themen Wandern, Schiffsreisen, Wohnmobiltouren und Camping. Mit Skiveren Camping (Dänemark), Randsverk Camping (Norwegen) und Dalsland Camping (Schweden) konnte die SkandinavienWelt gleich drei ausgezeichnete Campingplätze vorweisen, die den Besuchern ihr Angebot vorstellten.  

Das Bühnenprogramm bot ebenfalls reichlich Stoff für die nächste Urlaubplanung. Beliebt waren z.B. die Wohnmobil-Vorträge des Reisejournalisten Thomas Kliem. Auch die Vorträge zu Island (Sven Strumann, Kria Tours), Arktis/Spitzbergen (Heiner Kubny, Polar Reisen), Dalsland-Kanutouren (Till Weber, Kanuking) oder den kulinarischen Spezialitäten Schwedens (Camella Mellström, kanelbullen) stießen auf großes Besucherinteresse. Über Beifall konnte sich auch Landschaftsfotograf Norbert Szepan freuen, der am Samstag Bilder von seinen Wohnmobiltouren in Norwegen und auf den Lofoten präsentierte.  

Für Wanderfans spannend waren der Vortrag des GPS-Experten Thomas Froitzheim, der am Freitag über die Navigation mit Karte und GPS-Geräten referierte sowie die Lesung von Autor Simon Michalowicz, der mit seinem Buch „Norge på langs“, die Herausforderungen einer Nordkapp-Wanderung zu Papier brachte.  

Wer dazu ergänzend Wanderführer, Outdoor-Literatur oder Wohnmobil-Tourenbücher suchte, der stieß beim Conrad Stein Verlag und Rau Verlag auf zwei Aussteller, die eine Auswahl ihres (nicht nur für Nordeuropa ausgezeichneten) Verlagsprogramms dabei hatten.  

Die nächste SkandinavienWelt findet im Rahmen der Reise + Camping vom 15. bis 19. Februar 2017 in Essen statt.

csm_16RC209ex_032fb88424

Hier geht es zur kpl. Bildergalerie